edelheiss

Zeigt alle 45 Ergebnisse

Edelheiss: Eine Marke mit Tradition und Moderne

Im Herzen Bayerns entstand vor einigen Jahren eine Marke, die sich der Herstellung hochwertiger Trachtenmode verschrieben hat: Edelheiss. Die erlesenen Stoffe, klaren Linien und liebevollen Details der edelheiss-Trachten lassen die Herzen der Dirndl- und Lederhosen-Fans höherschlagen. Dabei legt das Unternehmen großen Wert darauf, moderne Trends in ihre Trachtenkollektionen zu integrieren, ohne dabei die traditionellen Wurzeln aus den Augen zu verlieren.

Die Entstehungsgeschichte der Marke edelheiss

Die Marke edelheiss trägt den Beinamen „aus feiner Familie“ nicht ohne Grund. Im Jahr 1947 – kurz nach dem Zweiten Weltkrieg – gründete Ottilie Engelhardt gemeinsam mit ihrem Ehemann, Andreas Engelhardt, das Textil- und Schuhgeschäft Engelhardt in Zapfendorf bei Bamberg. Schon damals legte der Familienbetrieb viel Wert auf Qualität und Detailverliebtheit. Es war nur eine Frage der Zeit, bis die nächste Generation die Geschäfte übernahm und weiterführte – 1974 trat Sohn Horst Engelhardt gemeinsam mit Ehefrau Gisela in die Fußstapfen seiner Eltern.

Doch die Trachtenwelt entwickelte sich weiter und so kam es, dass im Jahr 2003 Gisela Engelhardt gemeinsam mit Tochter Alexandra Engelhardt beschloss, ein neues Trachten-Label ins Leben zu rufen: den Beginn einer Erfolgsgeschichte namens edelheiss. Die Marke entwickelte sich stetig und konnte schnell auch im internationalen Raum Fuß fassen. Heute erfreut sie sich einer großen Anhängerschaft unter Kunden und Experten gleichermaßen.

Die Besonderheiten der edelheiss-Trachten: Stilbewusst und detailverliebt

Edelheiss zeichnet sich durch seine besonderen Designs aus, die traditionelle Trachtenmode mit modernen Stilrichtungen verknüpft. Dabei legt das Unternehmen großen Wert darauf, dass sowohl klassische, zeitlose Modelle, als auch verspielte, trendige Ensembles den Weg in die Kollektionen finden.

Exklusive Stoffe und Materialien

Eine der wichtigsten Grundlagen für die Qualität der edelheiss-Trachten sind die exklusiven Stoffe und Materialien, aus denen die Kleidungsstücke gefertigt werden. Jedes Material wird sorgfältig ausgewählt und geprüft – schließlich soll es nicht nur in der Optik überzeugen, sondern auch ein angenehmes Tragegefühl bieten. Hochwertige Mieder und Röcke aus Baumwolle und Seide, samtige Westen und Hosen aus edlem Leder: In den edelheiss-Kollektionen wird jeder das richtige Kleidungsstück finden.

Detailverliebtes Design

Der nächste wichtige Grundpfeiler der edelheiss-Philosophie ist die Detailverliebtheit, die sich in jedem einzelnen Model widerfindet. Ob verspielte Muster, aufwendige Stickereien oder liebevoll gestaltete Knöpfe – hier gilt: Die Schönheit liegt im Detail. Die Trachtenmode von edelheiss spielt mit verschiedenen Stilen und Einflüssen und ist stets vom Zeitgeist geprägt. So entstehen immer wieder neue, spannende Kreationen, die modern sind, ohne dabei die klassische Trachtenmode zu vernachlässigen.

Individualität und Vielfalt

Das Trachtenlabel edelheiss legt großen Wert auf Individualität und Vielfalt. Denn die Zielgruppe ist ebenso vielfältig und facettenreich wie die angebotenen Trachten. Männlein oder Weiblein, alt oder jung, klassisch oder trendbewusst: Jeder Trachtenliebhaber findet hier das passende Stück für seinen Geschmack und Anlass.

Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung

Für edelheiss spielt auch das Thema Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund werden die Trachtenkleider und -anzüge unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt. Die Näherinnen und Schneider erhalten nicht nur eine angemessene Entlohnung, sondern auch die Chance, sich weiterzubilden und an der Entwicklung neuer Designs mitzuwirken. Derartige Werte schätzt edelheiss sehr und folgt dem Grundsatz, dass man im Leben bekommt, was man gibt.

Dirndl von edelheiss: eine einzigartige Mischung aus Tradition und Moderne

Die Dirndl-Kollektionen von edelheiss sind einzigartig und vielfältig. Hier findet man klassische Modelle, die das traditionelle Dirndl-Bild widerspiegeln. Zugleich setzt die Marke aber auch auf moderne, stilbewusste Designs, die sich hervorragend für Trachtenfans eignen, die ihren Look gerne etwas trendiger und zeitgenössischer gestalten.

Besonders die Materialien und Stoffe machen die edelheiss-Dirndl zu etwas ganz Besonderem. Hochwertige Baumwolle trifft auf edle Seidenstoffe, Blusen aus feinster Spitze vervollständigen den Look. In Kombination mit der Liebe zum Detail – beispielsweise aufwendige Stickereien oder verspielte Knopfleisten – entstehen so Modelle, die die Perfektion eines gelungenen Dirndls ausmachen.

Stichpunkte über edelheiss:

– Gegründet 2003 von Gisela und Alexandra Engelhardt, fortgeführt aus einem traditionellen Familienunternehmen
– Hochwertige Trachten- und Dirndl-Kollektionen, die Tradition und Moderne miteinander verbinden
– Exklusive Stoffe und Materialien für angenehmen Tragekomfort und edle Optik
– Detailverliebtheit in Design und Verarbeitung
– Vielfältige Kollektionen für unterschiedliche Stilrichtungen und persönliche Vorlieben
– Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung werden großgeschrieben
– Kombination aus Klassik und aktuellen Trends für einzigartige Dirndl-Kreationen
– Leidenschaft für Trachtenmode und respektvoller Umgang mit Mitarbeitern und Partnern
– International erfolgreich, aber den bayerischen Wurzeln treu geblieben
– Perfekte Anlaufstelle für alle Trachtenliebhaber, die Wert auf Qualität und Stil legen