Service Hotline:01805-421133(0,14 €/min aus dem dt. FN,
max 0,42 €/min Mobil)
Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr
billpay
Über uns
Fesche und moderne Dirndl- und Trachtenmode ist unsere Leidenschaft. Daher ist unser Trachtenshop aus München auch eine erstklassige Adresse, wenn Sie ein umfangreiches Online-Sortiment an modischer Dirndl- und Trachtenmode für Damen und Herren suchen.
Geneigte Damen finden in unserem Sortiment Dirndl und Dirndlkleider in verschiedensten Längen und Preiskategorien. Vom hochwertigen und edlen Modell für ganz besondere Anlässe über Dirndlblusen bis hin zu preiswerten Sets haben wir eine umfangreiche und attraktive Auswahl für Sie auf Lager. So führen wir in unserem Online-Shop unter anderem renommierte Marken wie Hammerschmid, Fuchs Trachtenmoden, MARJO, Countryline, Tramontana und Stockerpoint.
Neben den aktuellsten Kollektionen dieser renommierten Marken lassen wir auch immer wieder limitierte Auflagen produzieren, die Sie ausschließlich über uns beziehen können. Besonders stolz sind wir auch auf unser umfangreiches Angebot, was modische kurze Dirndl und Mini-Dirndl betrifft. Zu welchem Anlass Sie bei uns ein Dirndl auch kaufen möchten, unser Sortiment wird Sie garantiert begeistern.
Auch unsere attraktive Auswahl an modischen Accessoires kann sich sehen lassen. Hier finden Sie unter anderem schöne Dirndl-BHs, Trachtenschmuck, Trachtentaschen, Trachtenschuhe, Strickjacken und Walkjacken. Damenbekleidung ist bei uns aber natürlich längst nicht alles, auch die Herren der Schöpfung finden hier auf jeden Fall ein zünftig-stylisches Outfit. In Sachen Herrenmode bieten wir Ihnen eine tolle Auswahl an Trachtenlederhosen, modischen Trachtenhemden, Trachtenjankern, Haferlschuhen und günstigen Trachtensets – die beste Ausstattung für die nächste Gaudi!
Wir präsentieren Ihnen stets aktuelle und modische Dirndl sowie Trachtenkleidung mit bestmöglicher Service-Qualität, und das immer zu fairen Konditionen. Selbstverständlich können Sie bei Unsicherheiten bezüglich der Passform oder der richtigen Größe auch eine Auswahlbestellung aufgeben. Sollten Sie Fragen, Anregungen oder spezielle Wünsche haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und freuen uns auf Ihre Bestellung.
 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemein, Vertragspartner

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Geschäftsbeziehung zwischen
TRACHTEN FASHION GmbH, Emeranstr. 30, C-85622 Feldkirchen (Nachfolgend: "TRACHTEN FASHION") und den Kunden.

2. Angebot und Vertragsabschluss

2.1 Bei der Darstellung der Produkte im Online-Shop handelt sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Bestellung an den Kunden. Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn der Kunde eine Bestellung aufgibt, senden wir in der Regel eine Bestellbestätigung. Diese Bestellbestätigung stellt, sofern nicht anders angegeben, keine Annahme des Angebotes dar, sondern soll nur darüber informieren, dass wir die Bestellung erhalten haben.

2.2
Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn wir den Vertragsschluss bestätigen oder das bestellte Produkt versenden.

2.3
TRACHTEN FASHION schließt Verträge nur mit volljährigen Kunden ab.

3. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Mitteilung des Widerrufs oder der Sache.Der Widerruf ist in Textform oder telefonisch an uns zu richten: TRACHTEN FASHION GmbH, Emeranstr. 30, D-85622 Feldkirchen, Tel.: +49 (0)89/18922050, Fax: +49 (0)89/18922055, E-Mail: mail@trachten-fashion.de. Gerne können Sie auch unser Widerrufsformular hierfür verwenden.

Widerrufsvoraussetzung
Die Voraussetzung für einen Widerruf ist, das sich die Ware im gleichen Zustand befindet wie Sie angeliefert wurde. Ware die sichtlich nicht nur zum Zwecke der Anprobe getragen wurde, verschmutze Ware, beschädigte Ware, Ware die mit starken Gerüchen behaftet ist oder Ware ohne Originaletiketten oder Verpackungen wird vom Widerruf ausgeschlossen. Die Rücksendung hat in der Original-Versandverpackung zu erfolgen, in der Sie angliefert wurde. Wir versenden unsere Waren in einwandfreiem Zustand. Wir erwarten bei einer Warenrücksendung durch Widerruf das gleiche.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind in der Original-Versandverpackung in der Sie angeliefert wurden, auf unsere Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Retourenreklamationen müssen innerhalb 14 Tage in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) erfolgen.  DIe Retourenreklamation ist zu richten an: TRACHTEN FASHION GmbH, Emeranstr. 30, D-85622 Feldkirchen, E-Mail: mail@trachten-fashion.de

Ende der Widerrufsbelehrung

4. Gefahrenübergang

Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware auf den Verbraucher über. Bei Unternehmen mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt.

5. Preise, Zahlung, Aufrechnung

5.1 Die Preise enthalten den zur Zeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuersatz. Soweit nichts anderes ausdrücklich vereinbart wurde, sind sämtliche Leistungen ohne Abzüge und Skonti zu leisten.

5.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet TRACHTEN FASHION Versandkosten. Diese sind dem jeweiligen Angebot zu entnehmen. Die Versandkosten werden dem Kunden in Auftragsbestätigung per E-Mail nochmals mitgeteilt.

5.3 Die Aufrechnung mit Gegenforderungen ist nur zulässig, soweit diese unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Zudem kann der Kunde mit einer Gegenforderung aufrechnen, die an die Stelle eines ihm zustehenden Zurückbehaltungsrechts aus diesem Vertragsverhältnis getreten ist.

6. Eigentumsvorbehalt

6.1 Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises behalten wir uns das Eigentum an der Ware vor. Der Kunde ist verpflichtet, die Ware während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts pfleglich zu behandeln.

6.2 Kunden, die Unternehmer (§ 14 BGB) sind, sind berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterzuveräußern. An die Stelle der Sicherung durch die veräußerte Ware tritt der Anspruch des Kunden auf den Veräußerungserlös.

7. Haftung, Mängel

7.1 Im Fall des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit haften wir unbeschränkt. In Fällen einfacher Fahrlässigkeit bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie bei Geltendmachung von Schadenersatz statt der Leistung haften wir auf den typischerweise eintretenden, vorhersehbaren Schaden. Im Übrigen ist die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Die Haftung aus Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos, aus Verzug, wegen Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, nach dem Produkthaftungsgesetz und zwingenden gesetzlichen Bestimmungen bleibt unberührt.

7.2 Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt ein Jahr, bei Verbrauchern zwei Jahre. Der Beginn der Verjährung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Die vorstehenden Bestimmungen zur Haftung bleiben unberührt.

8. Datenschutz

8.1 Wir verwenden personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der Zwecke, zu denen sie erhoben wurden, insbesondere zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen. Alle personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) gespeichert und verarbeitet.

8.2 Wir geben personenbezogene Daten nicht ohne ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung des Kunden an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum.

Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von Billpay-Zahlungsarten
Wenn Sie sich für eine der Zahlungsoptionen unseres Partners Billpay GmbH entscheiden, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Billpay einzuwilligen. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihre Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer und beim Kauf per Lastschrift die angegebene Kontoverbindung) sowie die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung an Billpay übermittelt.
Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt Billpay oder von Billpay beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen der Billpay GmbH zu entnehmen.
Des Weiteren setzt Billpay zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Billpay lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Billpay auswählen, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten.

9. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

9.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

9.2 Soweit der Kunde Kaufmann ist, wird als ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit vorliegendem Vertrag München (Amtsgericht oder Landgericht München I) vereinbart.

Stand der AGB: 25.10.2010

Kauf mit Billpay

Zahlungsarten

(1) Kauf auf Rechnung
Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (20 oder 30 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Billpay GmbH fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

(2) Kauf per Lastschrift; Einzugsermächtigung; Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften

(a)
Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch unseren externen Partner Billpay GmbH von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit ermächtigen Sie die Billpay GmbH widerruflich, die von Ihnen durch den Kauf per Lastschrift zu entrichtenden Zahlungen zulasten des Girokontos durch Lastschrift einzuziehen. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

(b)
Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH sowie ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf per Lastschrift über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

(c)
Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind und für die erforderliche Deckung sorgen werden. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns und die Billpay GmbH verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ermächtigen Sie Billpay, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, die durch die Rücklastschrift entstehenden Kosten zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Es wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, den Nachweis zu führen, dass durch die Rücklastschrift geringere oder gar keine Kosten entstanden sind. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.

Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

(1)
Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

(3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.